Aktiv sein

Alles Tun beinhaltet Sein. Und alles Sein benötigt Tun.

In Pustritz entstand zuerst das Projekt „Im Einklang mit mir“.
Um besser der Absicht einer Gemeinschaft zu entsprechen, wurde das Haus und der Raum hier umbenannt zu „Zentrum Quintessenz“, nach einer im Jahr 2005 in Frankreich geborenen Vision.

Auf dieser und den folgenden Seiten  findet ihr  Informationen zur Basisausrichtung und zu geplanten und angebotenen Veranstaltungen, die hier vor Ort imZentrum Quintessenz“ stattfinden oder Angebote, die von Petra Kaltner oder mit und von Kooperationspartnern an anderen Orten angeboten werden.

Diese Seite verändert sich, wer am laufenden sein will, bitte regelmäßig vorbeischauen.

 

  • Gemeinsam geht es leichter:

Gerade heute ist nichts mehr gefragt als persönliches Engagement und Zusammenarbeit. Ausserdem werden persönliche Prozesse, die Bewusstsein, Selbstverwirklichung und Heilung fördern und jedem seiner eigenen Bestimmung näher bringen,  durch eine Gruppe, die gemeinsam diesen Fokus hält, verstärkt.
Da wir glauben, dass eine Gesellschaft, die überlebensfähig ist, Veränderungen auf persönlicher Ebene wie auch auf einer gesellschaftlichen Ebene benötigt, erstreckt sich unser Angebot über mehrere dieser Bereiche.
Gerne bewerben und beteiligen wir uns an Aktivitäten, die uns für eine gemeinsame, selbstverantwortliche Zukunft wichtig erscheinen.
Im Rahmen unserer Bewusstseinskino-Abende haben wir es uns als Ziel gesetzt, die Verbreitung von Wissen und die Vernetzung untereinander zu fördern.

 

Zusammenarbeit mit Vereinen, Bewegungen, Kulturansätzen:

  • Bündnis Alpenkonvention – ein Zusammenschluss vieler Engagierter enstanden aus  der Kärtner Nachhaltigkeitsmesse und der Plattform  KÄRNTEN NACHHALTIG
  • FAMILY OF POWER – die harmonische Wirtschaftskultur zur individuellen und kooperativen Entfaltung. Das erste Angebot der FAMILY OF POWER situiert sich im Bereich Elektromobilität, Car-Sharing, Energieautarkie durch Photovoltaik und Semi-Public-E-Tankstellen.
  • Plattform Zivilgesellschaft Kärnten: Initiativen aus ganz Kärnten verbinden sich um durch Kooperation und Zusammenarbeit mehr zu erreichen. Eine gemeinsame Internetpräsenz ist in Vorbereitung.
  • Naturhaus Völkermark: mehr als nur ein Geschäft, ein Ort, an dem man sich trifft, Initiativen startet und kooperatives Handeln übt
  • Bürgerforum Völkermarkt – ein gutes Beispiel von Mitbeteiligung
  • Systemisch Konsensieren ist uns ein Anliegen. Das SK-Prinzip – für eine Gesellschaft der Zukunft

 

Bewusstseinskino:

Wir veranstalten Bewusstseinsabende an verschiedenen Orten:

Im Naturhaus Völkermarkt, dessen Ausrichtung uns gefällt.
In der Vergangenheit im Hotel Reart in St.Stefan bei Wolfsberg.                                                   Auch bei der Raststation Mochoritsch gibt es gelegentlich Filmabende.

Derzeit sind wir in einer Neuorientierungsphase.

 

Gastseminare:

Olga Bolgari – Opersängerin – entwickelte die dreidimensionale Stimmentfaltung.

Christine Lackner – EQ-Training und grüne Kosmetik – einmal monatlich in Pustritz

Bienenschutzgarten-Veranstaltungen

Wolfgang Lehmann, ausgebildet in diversen schamanischen Praktiken und Leiter der von Drunvalo Melchizedek entwickelten Seminare „Erwecken des erleuchteten Herzens“.

Alle Termine unter dem Menüpunkt “ Veranstaltungen“.

 

Von mir persönlich sind derzeit in Vorbereitung:

  • Frauenseminare:

Im Zusammensein mit anderen Frauen sich selbst erkunden, Heilung erfahren, Rituale erleben, die Frau in uns würdigen, die eigene Kraft entfalten.

  • Seminarreihe:

Bewusstseinsveränderung und Heilung im Individuum und im Kollektiv
Feuerlauf als Transformationspotential

  • Vortragsreihe:

unsere Geburt und Charakterentwicklung und die Auswirkungen auf unser Leben und unsere Gesellschaft

 

Wer mehr wissen möchte, was hier alles bereits statt gefunden hat, findet einen Beitrag im Blog unter „Aktivitäten – Archiv“.