Systemisch konsensierenEintägiges Einführungs-Seminar ins Systemisch Konsensieren am Freitag 3.4. von 9h-17h

Im unten stehenden Flyer findet ihr die Möglichkeit um in einem Tagesseminar in die Welt des “Systemisch Konsensierens” einzutauchen und es dann ins alltägliche Leben und diverse Aktivitäten mitzunehmen.
Um den Preis möglichst erschwinglich zu halten, ist eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen notwendig.
Ich freue mich, wenn dieser Tag, als Beginn von etwas Grösserem, stattfinden kann.

Worum geht es also?

Notwendige gesellschaftliche Veränderungen mit mehr Beteiligung, Verantwortungs-übernahme und Mitspracherecht der Menschen benötigen auch die entsprechenden Werkzeuge.
Unsere bisherigen Entscheidungsmethoden ermöglichen uns nur sehr bedingt auf die Sorgen, Wünsche und Ideen möglichst aller Individuen einzugehen.
Daher stossen wir oft an Grenzen in der Kommunikation oder Umsetzbarkeit.
Um in Gruppen jeder Grösse Entscheidungen so zu treffen, dass sich jeder Mensch gehört und berücksichtigt fühlt, wurde das Systemisch Konsensieren entwickelt.
Nur so ist es möglich von unserer gewohnten Struktur „andere entscheiden für uns“ zu neuen Wegen „wir entscheiden miteinander“ zu gelangen.

Zur Erinnerung ein Video:

Der Nutzen dieses Tagesworkshops?

Persönlich: Das Seminar eröffnet neue Wege um:

Kollektiv: Ein Weg, um die Umsetzung des Systemisch Konsensieren in Kärnten zu fördern!

Ich freue mich auf eure Resonanz!

Hier der Flyer für das eintägige Einführungsseminar ins Systemisch Konsensieren:

SK-Einführungs-Workshop-3.4. 9h-17h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.