Zentrum Quintessenz

Das Zentrum Quintessenz ist zuallererst ein Raum in jedem von uns,
unsere innerste Essenz.

Zentrum Quintessenz Logo

Dieser innere Raum, aus dem unser Leben entsteht.
Lange bevor es im aussen sichtbar wird und materielle Formen annimmt.
Dieser Raum, aus dem Bewusstsein Heilung erschafft.

August 2014 066

Und das Zentrum Quintessenz möchte ein physischer Raum sein,
der Menschen an diesen inneren Raum in sich erinnert.

Es ist möglich diesen Raum hier – das Haus und die Umgebung – zu nutzen.
Für gemeinwohlorientierte und der Evolution gewidmete Aktivitäten,
Forschungsprojekte, Seminare in und mit der Natur…

Für Zeiten der Besinnung und Neuorientierung.
Für brennende Fragen, die unsere Zukunft betreffen und deren Antworten wir erkunden.

Ebenso wollen sich hier Menschen zusammen finden um eine Gemeinschaft zu bilden,
die aus der inneren Essenz jedes/r Einzelnen, der/die teilnimmt, entsteht.
Ein Platz, der Hoffnung inspiriert, der gelebte Hoffnung ist.
Jede/r, der/die sich gerufen fühlt, ist eingeladen ein Teil davon zu sein.

Ein Teil davon zu sein, bedeutet, sich einzulassen auf das,
was unser innerster Wesenskern wünscht.
Um diesen und dessen Wunsch zu entdecken,
gibt es für dich in Pustritz 77 diverse Angebote,
die du beim Lesen dieser Homepage oder bei einem Anruf erfahren kannst.
Lass dich ein auf dich selbst und horche auf deine innere Stimme …

Unsere Ausrichtung:
„I Choose love.“

„Ich wähle die Liebe.“

Danke!

Für die Zukunft wird an einer eigenen Seite gebaut, die das Leben und die Möglichkeiten des Zentrum Quintessenz und die Möglichkeiten der Beteiligung detaillierter aufzeigen.

Du wirst sie unter www.zentrum-quintessenz.at finden.

Wir freuen uns bereits darauf.

Bis jetzt entstand dies:

Um den seit nun achteinhalb Jahren bestehenden Tätigkeiten in Pustritz einen geeigneten Rahmen zu geben, entstand im Jänner 2016 ein Verein. Gegründet wurde er von Petra Kaltner und Hannechristel Schupfinger, die hier 7 Jahre lebte und im September 2017 im Alter von 86 verstorben ist.

Wir haben in unseren Statuten dank dem Systemischem Konsensieren Entscheidungsmethoden verankert,  die jedem Beteiligten eine Stimme geben.                         Wir sehen darin die beste Übung für Mit-Wirken und Mit-Verantwortung.

Hierbei möchte ich mich gleich bei den Erfindern der Methode Erich Visotschnig und Siegfried Schrotta, beide aus Graz,  für ihr labenslanges Engagement bedanken.

Wir freuen uns noch auf zusätzliche Menschen, denen unsere Ideen und Handlungsweisen gefallen und die aktiv im Team mitwirken möchten.

Die Homepage des Vereins  ist nach wie vor im Aufbau, da es einige Krisensituationen gab, wie das so ist im Leben und in diesen dürfen wir uns und unser Tun und unsere Identität immer wieder aktualisieren, auch wenn der Spirit dahinter beständig bleibt:

Netzwerk für Pioniere

Die erste Übersicht findet ihr auf den nächsten Seiten dieser Homepage:

Zentrum Quintessenz – Netzwerk für Pioniere